Entscheidungen

Jede Entscheidung ist besser als keine Entscheidung und keine Entscheidung ist falsch.  Warum?

– Auch wenn eine Entscheidung sich im Rückblick als falsch erwiesen hat, bringt sie uns weiter auf dem Weg der Erkenntnis …

– Keine Entscheidung treffen heißt in der Regel stillstand und sich von Ereignissen überrollen lassen, über die wir dann keinen Einfluss mehr haben.

– Eine Entscheidung treffen heißt mutig sein und sich auf den Weg machen.

– Keine Entscheidung treffen heißt sich mit dem status-quo abfinden und dieser Zustand kann zuweilen sehr ungemütlich werden.

– Wir sind Opfer der Gewohnheit. Entscheidungen treffen heißt einen neuen Weg zu gehen.